Kevin Kühnert unterstützt Maximilian Lindner
Kevin Kühnert unterstützt Maximilian Lindner

Zum Neujahrsempfang der Kreis SPD Roth, der Ortsvereine im Markt Wendelstein und der Jusos im Landkreis Roth bekam der Gastgeber Maximilian Lindner prominente Unterstützung vom Juso-Bundesvorsitzenden und Partei-Vize Kevin Kühnert.

In einem sehr kurzweiligen Format einer Talk Runde bekamen die ca. 250 interessierten Gäste aus dem gesamten Landkreis interessante Einblicke zu aktuellen Politikthemen wie Fachkräftemangel, Energiewende, öffentlicher Nahverkehr und Fake News. Interessant vor allem, da diese Themen aus unterschiedlicher Sicht beleuchtet wurden.

Angeführt wurde die Diskussion von Maximilian Lindner, der den Bürgermeisterposten in Wendelstein anstrebt und geschickt unter Nutzung kurzer Videobeiträge die Gäste im Bann hielt. Neben Kevin Kühnert, der natürlich die Themen aus Bundessicht beleuchtete, saß auch Fiydes Bergmann mit auf der Bühne, die aus Bürgersicht Argumente in diese spannende Diskussion lieferte. Die studierte Gymnasiallehrerin und Mutter kandidiert zum ersten Mal für ein politisches Amt. Sie setzt sich für ein „mehr an Miteinander“ ein und eine Politik die sich gegenseitig respektiert. Kühnert lobt ein solches Engagement in einer Zeit, in der Mandatsträger und politisch interessierte Menschen immer mehr öffentlichen Anfeindungen ausgesetzt sind. Die Demokratie braucht Euch, dafür komme ich gerne nach Wendelstein.

Lob bekam der Wendelsteiner Bürgermeisterkandidat auch durch den Kreisvorsitzenden Sven Ehrhardt für sein engagiertes Auftreten. Es spricht für die Ernsthaftigkeit des 30-jährigen, dass er trotz laufendem Wahlkampf eine solche Bühne für wichtige gesellschaftspolitische Themen nutzt und nicht durch billige lokale Wahlkampfparolen verunglimpft.

Maximilian Klemm
Für die SPD im Markt Wendelstein